Wer/was sind wir?Individualität

Massenabfertigungen, Überredungskünste oder gar Manipulation haben nichts mit Wertschätzung und seriösem „Verkaufen“ zu tun. Jedem von uns sind solche Methoden lästig. Vielmehr geht es in einem ersten Telefonat darum, den Anstoß für eine mögliche Geschäftsbeziehung zu geben. Und für einen ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance! Unser Gesprächspartner wird sehr schnell merken, ob man die allgemeinen Höflichkeitsregeln  beherrscht und es um ihn, seine Bedürfnisse und individuelle Situation geht. Oder ob der Anrufer in die rhetorische Trickkiste der Verkaufstechniken greift und ungefiltert nur ein Ziel verfolgt, nämlich einen begehrten Termin zu vereinbaren. Empathie erzeugt Sympathie und diese führt zur Kommunikationsbereitschaft. Nur mit sozialer Kompetenz, ausreichend Fachwissen und kundenorientiertem Denken kann man ein hohes Gesprächsniveau erreichen.

Als Dienstleister identifizieren wir uns mit Ihrem Unternehmen und treten immer im Namen unserer Kunden auf.

Unser Erfolg bestätigt diesen Ansatz!